ZWE IBE Energierecht Windräder
Windräder auf einem Feld

Institut für Berg- und Energierecht (IBE)

Emissionshandel, erneuerbare Energien, Versorgungssicherheit – es gibt viele heiße Eisen auf dem Gebiet des Berg- und Energierechts. Häufig sind benachbarte Rechtsbereiche von einzelnen Fragen betroffen.

Tätigkeitsschwerpunkt des Instituts ist die Pflege der eng miteinander verzahnten Materien des Bergrechts und des Energierechts nebst sämtlicher rechtlicher Verbindungslinien, zum Beispiel zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie zum Handels-, Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht. Dank seiner Forschungstätigkeit ist das Institut zu einem gefragten Ansprechpartner für Unternehmen, Behörden und Verbände nicht nur in der Rhein-Ruhr-Region geworden.

An der RUB sind die Voraussetzungen günstig für den auf dem Energiesektor unabdingbaren Dialog zwischen Juristen und Vertretern der Wirtschafts-, Geo- und Ingenieurwissenschaften.

IBE

Zentrale wissenschaftliche Einrichtungen
Nach oben