Christian Straßer
Porträt von Christian Straßer

Preisträger Jun.-Prof. Dr. Christian Straßer

Jun.-Prof. Dr. Christian Straßer erhielt den Sofja Kovalevskaja-Preis im Jahr 2014.

Christian Straßer, geboren 1978 in Burghausen, studierte an der Universität Passau zunächst Informatik, später auch Philosophie, und schloss beide Studiengänge im Jahr 2006 jeweils mit Auszeichnung ab. 2007 ging er als Doktorand an das Centre for Logic and Philosophy of Science der Universität Gent, wo er 2011 promoviert wurde. Seither befasst er sich mit dem Schlussfolgern.

Zur Arbeitsgruppe

Gut zu wissen

Mit der Preissumme von bis zu 1,65 Millionen Euro pro Preisträger ermöglicht der Sofja Kovalevskaja-Preis Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland, ihre ausgezeichnete Forschung fortzusetzen beziehungsweise ein neues Forschungsprojekt zu starten. In einer Laufzeit von fünf Jahren können die Preisträgerinnen und Preisträger an einem Institut ihrer Wahl ein eigenes Projekt mit eigenen Arbeitsgruppen durchführen.

Sofja Kovalevskaja-Preise
Nach oben