Ute Krämer
Porträt von Ute Krämer

Preisträgerin Prof. Dr. Ute Krämer

Prof. Dr. Ute Krämer, Leiterin des RUB-Lehrstuhls für Pflanzenphysiologie, wurde mit einem ERC Advanced Grant ausgezeichnet.

Ute Krämer, geboren 1969, studierte Biochemie in Hannover, wurde 1996 als Rhodes Scholar an der University of Oxford promoviert und arbeitete im Anschluss als Postdoc an der Rutgers University, New Jersey, USA. Zwischen 2000 und 2006 leitete sie eine Arbeitsgruppe am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam, wo sie sich 2006 habilitierte. Nach einem Heisenberg-Stipendium in Heidelberg wurde sie 2009 auf den RUB-Lehrstuhl für Pflanzenphysiologie berufen.

Ziel ihres ERC-geförderten Projekts ist es zu untersuchen, welche natürlich entstandenen genetischen Veränderungen Pflanzen das Überleben an ihrem besonderen Standort erleichtern.

Wie sich Pflanzen anpassen

Manche Pflanzenarten können sogar auf schwermetallverseuchten Böden gedeihen. Wie das gelingt, wird im Projekt untersucht.

Projekt

Preisträger von ERC Advanced Grants
Nach oben