EU Projekt FutureTrust Tablet Handy Laptop
Ein Tablet, ein Smartphone und ein Laptop

FutureTrust

An einer sicheren und zugleich userfreundlichen Identifizierung im Internet arbeitet ein Team der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik gemeinsam mit internationalen Partnern.

Das EU-Projekt FutureTrust arbeitet daran, die Online-Identifizierung sicherer zu machen. Außerdem soll es für User leichter werden, sich im Internet auszuweisen. So können Fake-Profile und Betrug im Netz verhindert werden. Das Forscherteam entwickelt international gültige Identifikationssysteme, die leicht und für jeden zugänglich sein sollen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Schwenk arbeiten RUB-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik dafür mit internationalen Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammen. Das Projekt wird bis 2019 mit über 6 Millionen Euro von der EU gefördert.

Webseite FutureTrust

Gut zu wissen

Die EU-Projekte der RUB sind Teil des Horizon 2020-Programms. Seit 2014 fördert die Europäische Union damit herausragende Forschung. Aus den Projekten sollen Innovationen für die Zukunft entwickelt werden. Außerdem stärkt die EU damit ihre Forschungslandschaft und bringt Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft für produktive Entwicklungen aus Europa zusammen.

EU-Projekte
Nach oben