Forschungsportal

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Zwei junge Forscher
Zwei junge Forscher

Die Ruhr-Universität legt großen Wert auf die Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Sie sollen sich früh in ihrer Karriere entfalten und eigenständig arbeiten können. Dabei sorgt die Universität für die bestmögliche Unterstützung.

Auf den folgenden Seiten bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Initiativen und Projekte im Bereich wissenschaftlicher Nachwuchs:

Nachwuchsforschergruppen

Fortbildung

Die RUB bietet diverse Programme zur Fortbildung für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden, Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren sowie für Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter an. Darüber hinaus gibt es ein RUB-internes Mentoringprogramm für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Research Academy Ruhr

Die Research Academy Ruhr (RAR) ist eine gemeinsame Plattform der Universitäten in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen zur Förderung von 10.0000 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern in der Universitätsallianz Ruhr. Die RAR bündelt vorhandene Angebote und entwickelt neue Formate, welche sich an fortgeschrittene Master-Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fächer richten. Damit ist die RAR die größte Plattform ihrer Art in Deutschland.

Das vielfältige Angebot umfasst zum Beispiel überfachliche Qualifizierungsangebote, forschungsbezogene Trainings, Austausch- und Netzwerkveranstaltungen, Förderungen für internationale Aktivitäten sowie Beratungsangebote zu Karrierewegen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Mit diesen und weiteren Angeboten unterstützt die Research Academy Ruhr ihre Mitglieder, universitätsübergreifende Netzwerke aufzubauen und zu erweitern und gezielt an der eigenen Karriere zu arbeiten.

Chancengleichheit

Die RUB bemüht sich besonders um die Umsetzung der Chancengleichheit in der Wissenschaft. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Wissenschaft bietet die RUB maßgeschneiderte Mentoringprogramme, Weiterbildungen und Plattformen für den Erfahrungsaustausch.

Nach oben